Herzlich willkommen!

Mitgliedsbeiträge bei Kurzarbeit

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir arbeiten weiter gemeinsam mit dem DGB daran, die Politik von einer Erhöhung des Kurzarbeitergeldes zu überzeugen. Wir wissen, dass es sehr schwierig ist, mit nur 60% bzw. 67% eines Nettoeinkommens auszukommen. Auch die IG Metall im Märkischen Kreis wird sich solidarisch daran beteiligen! Wir lassen euch nicht im Regen stehen! Wir reduzieren den Mitgliedsbeitrag deshalb entsprechend eures Arbeitsausfalls anteilig um 40%, solange es bei dem jetzigen Kurzarbeitersatz bleibt. Hierzu müsst ihr uns im Nachhinein die durch Kurzarbeit ausgefallenen Tage melden.
Wir sind mit einigen betrieblichen Interessenvertretungen wegen des kurzarbeitsbedingen Mitgliedsbeitrags in Kontakt. Fragt einfach bei eurem Vertrauenskörper/Betriebsrat nach, ob dieser bereits mit uns Kontakt aufgenommen hat. Ansonsten könnt ihr euren Ausfall einfach direkt per Mail an maerkischer-kreis@igmetall.de melden.

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf den Seiten der IG Metall Märkischer Kreis. Auf dieser Internetseite finden Sie alle Informationen rund um unsere Arbeit. Dazu gehören zum Beispiel unsere aktiven Arbeitskreise, die für alle Mitglieder offen sind. Außerdem können Sie hier unseren Ortsvorstand kennenlernen – bestehend aus den beiden hauptamtlichen Bevollmächtigten und 13 weiteren Vorstandsmitgliedern, die aus verschiedenen Betrieben im Märkischen Kreis kommen.

Ihre Ansprechpartner aus unseren beiden Büros in Lüdenscheid und Iserlohn stellen sich hier ebenfalls vor. Suchen Sie den persönlichen Kontakt, wenn Sie ein konkretes Anliegen haben!

Aktuelle Nachrichten und Informationen finden Sie zudem auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.com/IGM.MK. Haben Sie Fragen, die unsere Internetseite nicht für Sie klären konnte? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail über das Kontaktformular dieser Internetseite.

Viel Spaß auf unserer Internetseite!

Ihre IG Metall Märkischer Kreis

PS: Auch im Internet kann man Mitglied der 2,3 Millionen Menschen starken Gemeinschaft für bessere Arbeitsbedingungen und gerechte Politik werden!