Senioren Nord auf Klausur

Bericht von Jürgen Scheunemann. Die AGA Senioren des Nordkreises haben ihre diesjährige Klausur am 11. und 12.03 im Hotel „Zur Post“ in Eisborn abgehalten. Die Ausstattung der Tagungsstätte mit Seminarraum, Beamer und Flipchart, bei ausreichend Platz für die 17 Teilnehmer, wurde allen Anforderungen gerecht.

Die Vorträge „Deutsche Rentenversicherung Bund, Fakten und ein Vergleich mit Europäischen Nachbarn“ und „Künstliche Intelligenz KI und Metaverse“ machte deutlich welche Herausforderungen aktuell und in der Zukunft zu bewältigen sind.Zum Thema „Rassismus“ hat uns der Kollege Veit Vosshans als Projektleiter der Organisation „Verein zur Bewahrung der Demokratie e.v.“ über die vielfältigen Aktivitäten der rechten Szene informiert. Diese Organisation ist der IG Metall zugehörig und informiert über die rechte Szene. Die Rechtsextremen haben eine „Gewerkschaft“ gegründet und sind in einigen Betrieben schon mit aktiv. Sie können zwar nichts bewirken, machen aber mit unerfüllbaren Themen Stimmung. Alle aktiven Kollegen, bitte aufpassen. Über aktuelle Belange in unserer Geschäftsstelle und die Lage in den Betrieben hat uns unser erster Bevollmächtigte Torsten Kasubke berichtet.

Zu allen Themenbereichen fanden angeregte Diskussionen statt. Wir bedanken uns bei der Geschäftsstelle, dass wir die Möglichkeit hatten, uns in diesem Rahmen intensiv austauschen zu können.